Humus- und Erdenwerk mit Vergärungsanlage

Humus- und Erdenwerk Niddatal- Ilbenstadt

Das Humus- und Erdenwerk befindet sich außenliegend zwischen Niddatal- Ilbenstadt und Altenstadt. 1993 wurde die Anlage bebaut. 2007 wurde eine Vergärungsanlage der Kompostierung vorgeschaltet, um den Energiegehalt des Bioabfalls auszunutzen.

Hier entsteht Wetterauer Kompost und Strom für 1700 Haushalte.

Adresse

Humus- und Erdenwerk Niddatal-Ilbenstadt
Aussenliegend an der L 3188
61194 Niddatal

Tel  0 60 34 / 93 09 20
Fax 0 60 34 / 93 09 21
E-Mail ilbenstadt@kompostierung-wetterau.de

Humus- und Erdenwerk Niddatal-Ilbenstadt
auf Google Maps

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30
und 13.00 bis 16.00 Uhr

Betreiber
WEAG Wetterauer Entsorgungsanlagen GmbH
Bismarckstraße 13
61169 Friedberg

Tel  0 60 31 / 90 66 0
Fax 0 60 36 / 90 66 51
E-Mail awb.service@awb-wetterau.de

Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb

Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb

Fachliches Gütezeichen für die WEAG - Wetterauer Entsorgungsanlagen GmbH
für den Standort Humus- und Erdenwerk Niddatal Ilbenstadt

Unternehmen, die im Bereich der Einsammlung, Verwertung, Behandlung und Entsorgung von Abfällen tätig sind, haben die Möglichkeit, ihre Tätigkeiten auf freiwilliger Basis mit Hilfe eines Gütesiegels zertifizieren zu lassen. Die Zertifizierung erfolgt durch eine unabhängige Überwachungsorganisation, die in regelmäßigen Abständen wiederholt wird. Ziel der Maßnahme ist eine Erhöhung des Qualitätsniveaus des Betriebes.